eigene Veröffentlichungen


eigene Texte sowie Herausgabe von Textsammlungen anderer Autoren zu Regensburg, zur Donau, zu Klöstern, zum US-amerikanischen Theater; dazu eine fortlaufende Serie kleiner Porträts bayerischer Museen und bayerischer Kulturlandschaften fürs ostbayerische Magazin lichtung




aktuelle NEUERSCHEINUNG:


(ISBN dt. Ausgabe: 978-3-96018-030-2)

In dem reich illustrierten Band präsentiert der Regensburger Autor, Übersetzer und Reiseleiter Gerd Burger 55 englische Texte von Donaureisenden aus drei Jahrhunderten. Die Reiseeindrücke der Autoren aus verschiedenen Ländern vermitteln ein buntes Bild der vielfältigen Kulturlandschaft entlang der "schönen blauen Donau", von der Quelle bis nach Budapest. Auch Regensburg spielt hier eine prominente Rolle.
Die Texte stammen u. a. von Andrew Eames, R. B. Mansfield, Frances Trollope, Tristan Jones, Ludwig Bemelmans, Claudio Magris und Georg Britting.


Morsbach Verlag | 172 Seiten | 24,90 Euro
In englischer Sprache erhältlich über »Amazon,
in deutscher Sprache erhältlich über »Amazon und jede Buchhandlung.

(ISBN engl. Ausgabe: 978-3-96018-006-7)




11 Geschichten aus 175 Jahren IHK

Das AutorInnen-Duo Barbara Krohn und Gerd Burger schrieb für die IHK-Regensburg zum 175-jährigen Jubiläum diese Festschrift über 11 herausragende Persönlichkeiten, die die IHK in ihrer Historie prägten.

Die Geschichten können auf der Website der IHK-Regensburg gelesen werden.



Porträts bayerischer Museen und bayerischer Kulturlandschaften fürs ostbayerische Magazin lichtung: Themen waren unter anderem das Hopfenmuseum in Wolnzach, das » Landwirtschaftsmuseum in Regen, das Aventinus-Museum in Abensberg, das Maybach-Museum in Neumarkt, das Wallfahrtsmuseum in Neukirchen beim Heiligen Blut, ebenso (in der Serie "der beschauliche Biker unterwegs") » Rilke an der Autobahn, der Donaudurchbruch bei Kelheim, Kloster Niederaltaich, Asam-Kirche Osterhofen, Kallmünz, die Seilfähren an der bayerischen Donau, das "Lob der Zille"