literarische Lesungen und Vorträge


  • Vorträge über die Geschichte, Kultur und Literatur des Donauraums auf Schiffsreisen von Passau bis ins Donaudelta
  • Literarische Lesungen: Georg Britting, Bohumil Hrabal, Oskar Maria Graf, Eugen Oker, Carl Amery, Arno Schmidt, Alfred Andersch, John Aubrey, Luise von Tiedemann, Donauliteratur, Briefe Ludwig II., Grimmelshausens "Simplicius Simplicissimus", Bußpredigten, Grabinschriften, Beat Poetry, auch sonst diverse Lyrik ...
  • Literaturseminare an der Akademie Regensburg
  • auch literarische Salons, Lesereihen, thematische Lesungen wie etwa „Am Fluß“, „Der Weg in der Literatur“ usw.



13. April 2024, 18.30 Uhr im Cafe Klein und
18. April 2024, 15.00 Uhr im Cafe Pernsteiner

Barbara Krohn und Gerd Burger lesen Fenster öffnen in die Welt
Was hilft gegen den Katzenjammer, der immer wieder sein Wesen und Unwesen treibt, gerade in diesen Zeiten großer Umbrüche, Unsicherheiten, Herausforderungen?

Zu hören sind poetische und erzählerische Texte aus den 2023 erschienenen Büchern Zeit fließt herein von Barbara Krohn und Viele Seiten Leben von Gerd Burger – und damit zwischendurch Raum bleibt, um dem Gehörten und Gedachten eine Weile nachzuspüren, gibt es immer wieder Musik, Saxophonklänge, bestens geeignet zum Nach-Denken.

Natürlich: lesen, Musik hören
… und warum nicht in einem Café?!


Ort: Café Klein, Killermannstr. 31, Regensburg
 und Café Pernsteiner, Von-der-Tann-Str. 40, Regensburg

alle Infos im Flyer-PDF.


27. Oktober 2023, 19 Uhr

Gerd Burger liest Georg Brittings TotengedichteGeorg Brittings Totengedichte und ostbayerische Totentänze
Der bekannte Regensburger Rezitator, Autor und Übersetzer Dr. Gerd Burger liest passend zu Friedhof und Jahreszeit Totengedichte aus Georg Brittings "Die Begegnung".
Dazu kommen die barocken Totentänze aus Straubing-St. Peter, Haselbach (Mitterfels) und Wondreb (Tirschenreuth). Ganz besonderer Ort der Lesung ist die sonst nicht zugängliche Orgelempore in der Dreieinigkeitskirche.

Ort: Regensburger Gesandtenfriedhofs an der Dreieinigkeitskirche in Regensburg


27. Juni 2019, 20 Uhr

Gerd Burger liest Eugen OkerLesung zum 100. Geburtstag von Eugen Oker!
Zum Gedenken an den wunderbaren Mundartdichter, Verleger und Sammler EUGEN OKER gibt es am Tag des Siebenschläfers eine Lesung.

Es geben sich die Ehre: Erhard Bablok, Joseph Berlinger, Friedrich Brandl, Gerd Burger, Silke Heimann, Wilhelm Koch, Kristina Pöschel, Florian Sendtner, Bernhard Setzwein, Rudi Wilhelm.

Ort: Brandl-Bräu, Ostengasse in Regensburg


20. März 2019, 20 Uhr

Lesung aus Rrrrr: Regensburg, wie es wirklich ist (Gisela-Verlag 2018) – gemeinsam mit Joseph Berlinger und Gerd Hecht.
Veranstalter: Orphée Regensburg


25. Januar 2019, 20 Uhr

Lesung aus Rrrrr: Regensburg, wie es wirklich ist (Gisela-Verlag 2018) – gemeinsam mit Barbara Krohn und Gisela Bender.
Veranstalter: Stadtbibliothek Amberg


19. Juli 2018, 19 Uhr

Lesung gemeinsam mit Barbara Krohn.
Diverse Texte und Autoren, vorgelesen im Rahmen einer Wanderung in den Regenauen.
Veranstalter: Kulturforum Nittenau / Burg Hof am Regen


6. Juli 2018, 18 Uhr

Im Vereinslokal der Schwimmabteilung des SSV Jahn auf der Jahninsel in Regensburg Lesung gemeinsam mit Barbara Krohn und Eva Sixt.
Lesung von Texten aus dem von mir herausgegebenen Buch »Donau: Eine literarische Flußreise«.
Veranstalter: ebw Regensburg
Musikalische Begleitung: Heinz Grobmeier


15. Juni 2018, 18:30 Uhr

Auf dem Gesandtenfriedhof in Regensburg:
Lesung »Der Abentheurliche || SIMPLICISSIMUS || Teutsch / || Das ist: || Die Beschreibung deß Lebens eines || seltzamen Vaganten« von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen.
Einführung von Frau Prof. Dr. Harriett Rudolph
Veranstalter: ebw Regensburg
Musikalische Begleitung: Heinz Grobmeier


9. Juni 2018, 18 Uhr

Im BaierWeinMuseum in Bach an der Donau: Lesung mit Texten von Georg Britting.
Veranstalter: Förderverein des Baierweinmuseums Bach a.d. Donau
Musikalische Begleitung: Sepp Frank

3. Mai 2018, 20 Uhr

Im Regensburger Literaturcafé: Lesung gemeinsam mit T. Thorn, D. Lohr und M. Stauder unter dem Thema "Von der Quelle zum Schwarzen Meer".
Lesung aus dem dem von mir herausgegebenen Buch »Donau: Eine literarische Flußreise«.
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Regensburg im Rahmen des Jahresthemas "Stadt-Land-Fluss". Musikbegleitung: Dr. Fuzzinger



Ein paar Impressionen vergangener Lesungen:

Im Juli 2018 stellte Gerd Burger auf der Jahninsel sein literarisches Flussreisebuch »Donau – eine literarische Flussreise« vor.



Eva Sixt, Gerd Burger und Barbara Krohn (v.l.) lasen auf der idyllischen Donauinsel aus den Texten von 27 Autoren.
Die Mittelbayerische Zeitung berichtete in einem schönen Artikel darüber.

»Die Alten von Kensington«
Im Juli 2013 fand in der Senioren-Residenz Schloss Thurn und Taxis ein literarischer Abend statt. Gerd Burger las aus dem Buch Die Alten von Kensington von Luise von Tiedemann.





Im August 2013 las Gerd Burger im Theo-Burauen-Haus der AWO in Köln:



Gerd Burger liest in Kallmünz aus Texten von Eugen Oker:



Mai 2014: Gerd Burger liest aus Texten von Georg Britting: